Kontakt

Menü

Artikel

Urban, grün, kreativ – inspirierende Arbeitswelten im Herzen Berlins

Der Stadtbezirk Berlin-Mitte: Regierungssitz und Standort für Grossunternehmen, zugleich Zuhause von Start-ups und Internetfirmen aus aller Welt. Credit Suisse Asset Management hat hier eine Büroimmobilie erworben, die auf eindrückliche Art und Weise das Büro der Zukunft verkörpert.

8. Juli 2022

Abbildungen: Industrieller Charme kombiniert mit hochmoderner Innenausstattung und vielen Rückzugs- und Erholungsmöglichkeiten. Das ehemalige Post- und Telegraphenbauamt in Berlin wird heute als Bürogebäude genutzt.

Berlins Wirtschaft wächst rasant. Denn die Metropole an der Spree bietet optimale Standortbedingungen für etablierte Unternehmen, Gründer und Investoren. Entsprechend umkämpft ist der Markt für Büroimmobilien. In diesem aussichtsreichen Umfeld ist es Credit Suisse Asset Management gelungen, eine richtungsweisende Büroliegenschaft zu erwerben. Ihr Standort, die Köpenicker Strasse, ist nicht nur besonders gefragt, sondern auch ausgesprochen geschichtsträchtig: Von 1961 bis 1990 durch die Berliner Mauer geteilt, verbindet sie heute die angesagten Kieze der beliebten Stadtbezirke Mitte und Kreuzberg.

Global Real Estate

Credit Suisse Asset Management ist ein führender Anbieter von Immobilienanlagen. Unsere breite Palette an Immobilienlösungen umfasst verschiedene Regionen und Anlagetypen.

Flexibel und nachhaltig

Früher als Post- und Telegraphenbauamt genutzt, besteht die Liegenschaft heute aus zwei denkmalgeschützten, komplett renovierten Backsteingebäuden und einem siebengeschossigen Neubau. Die architektonisch äusserst gelungene Komposition offeriert inspirierende Arbeitswelten.

Neben maximaler Nutzungsflexibilität erfüllt und übertrifft die Immobilie die stetig wachsenden Anforderungen von Mietern und Investoren: Die 8’500m2 Bürofläche bieten Raum für Austausch und Kreativität. Sie inspirieren, motivieren und stiften Identität. Eine riesige Dachterrasse, zahlreiche Balkone und zwei interne Parks bieten den Mietern Rückzugs- und Erholungsmöglichkeiten.

Auch in puncto Nachhaltigkeit werden Massstäbe gesetzt: Die eigene Solaranlage auf den drei Dächern produziert Strom für den Eigenbedarf und reduziert die Nebenkosten für Mieter. Gekühlt und geheizt wird via Geothermie. Zudem wurde bewusst auf eine üppige Tiefgarage verzichtet – zugunsten Hunderter von Fahrradabstellplätzen sowie schicker Duschen und Umkleiden. Dies sind nur wenige von zahlreichen Gebäudemerkmalen, mit denen eine Gold-Zertifizierung nach der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) angestrebt wird. 

Digitalisierung als Hauptpriorität von Vermögensverwaltern

Architektonisch wertvoll

Trotz der hochmodernen Ausstattung hat die Liegenschaft nichts an ihrem industriellen Charme eingebüsst. Die sanierten Ziegelmauern der beiden Backsteingebäude zeugen von der langen Geschichte des Standorts. Dank der Kombination aus Alt und Neu unterscheidet sich der Gebäudekomplex wirkungsvoll von anderen Büroliegenschaften in der deutschen Hauptstadt. Es überrascht nicht, dass die Liegenschaft langfristig vollvermietet ist.

«Eine hervorragende Ergänzung zum Bestandsportfolio.» Davon ist Rafael Metternich, Produktmanager bei Credit Suisse Asset Management überzeugt: «Mit dieser Transaktion konnten wir eine aussergewöhnliche Liegenschaft erwerben. Unsere Anleger profitieren von attraktiver Rendite und einem zukunftsträchtigen Investment, unsere Mieter erfreuen sich einzigartiger Büroflächen und der Natur wird ebenfalls Gutes getan.»

Kontaktieren Sie uns.

Kontaktieren Sie uns, um mehr über Ihre Anlagemöglichkeiten herauszufinden und zu erfahren, wie wir Sie bei der Umsetzung Ihrer Anlageziele unterstützen können. 

Dieses Material stellt Marketingmaterial der Credit Suisse Group AG und/oder mit ihr verbundener Unternehmen (nachfolgend «CS» genannt) dar und informiert über eine Strategie. Dieses Material stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zur Emission oder zum Verkauf noch einen Bestandteil eines Angebots oder einer Aufforderung zur Zeichnung oder zum Kauf von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten oder zum Abschluss einer anderen Finanztransaktion dar. Ebenso wenig stellt es eine Aufforderung oder Empfehlung zur Partizipation an einem Produkt, einem Angebot oder einer Anlage dar. Diese Marketingmitteilung stellt kein rechtsverbindliches Dokument und keine gesetzlich vorgeschriebene Produktinformation dar. Dieses Material stellt in keiner Weise ein Anlageresearch oder eine Anlageberatung dar und darf nicht für Anlageentscheidungen herangezogen werden. Es berücksichtigt weder Ihre persönlichen Umstände noch stellt es eine persönliche Empfehlung dar, und die enthaltenen Informationen sind nicht ausreichend für eine Anlageentscheidung. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen und Meinungen repräsentieren die Sicht der CS zum Zeitpunkt der Erstellung und können sich jederzeit und ohne Mitteilung ändern. Sie stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden. Die CS gibt keine Gewähr hinsichtlich des Inhalts und der Vollständigkeit der Informationen und lehnt, sofern rechtlich möglich, jede Haftung für Verluste ab, die sich aus der Verwendung der Informationen ergeben. Ist nichts anderes vermerkt, sind alle Zahlen ungeprüft. Die Informationen in diesem Dokument dienen der ausschliesslichen Nutzung durch den Empfänger. Die Angaben in diesem Material können sich nach dem Datum der Veröffentlichung dieses Materials ohne Ankündigung ändern, und die CS ist nicht verpflichtet, die Angaben zu aktualisieren. Dieses Material kann Angaben enthalten, die lizenziert und/oder durch geistige Eigentumsrechte der Lizenzinhaber und Schutzrechtsinhaber geschützt sind. Nichts in diesem Material ist dahingehend auszulegen, dass die Lizenzinhaber oder Schutzrechtsinhaber eine Haftung übernehmen. Das unerlaubte Kopieren von Informationen der Lizenzinhaber oder Schutzrechtsinhaber ist strengstens untersagt.

Dieses Material darf nicht an Dritte weitergegeben oder verbreitet und vervielfältigt werden. Jegliche Weitergabe, Verbreitung oder Vervielfältigung ist unzulässig und kann einen Verstoss gegen den Securities Act der Vereinigten Staaten von 1933 in seiner jeweiligen Fassung (der «Securities Act») bedeuten. Zudem können im Hinblick auf das Investment Interessenkonflikte bestehen. In Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen bezahlt die Credit Suisse AG und/oder mit ihr verbundene Unternehmen unter Umständen Dritten oder erhält von Dritten als Teil ihres Entgelts oder in anderer Weise eine einmalige oder wiederkehrende Vergütung (z.B. Ausgabeaufschläge, Platzierungsprovisionen oder Vertriebsfolgeprovisionen). Potenzielle Anleger sollten (mit ihren Steuer-, Rechts- und Finanzberatern) selbstständig und sorgfältig die in den verfügbaren Materialien beschriebenen spezifischen Risiken und die geltenden rechtlichen, regulatorischen, kreditspezifischen, steuerlichen und buchhalterischen Konsequenzen prüfen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen.

Copyright © 2022 CREDIT SUISSE GROUP AG und/oder mit ihr verbundene Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten.