Kontakt

Menü

Artikel

Arealentwicklung in Bern West

Im Westen Berns steht eine vielversprechende Arealentwicklung an. Diese wird zu einer eindrücklichen Liegenschaftsaufwertung führen, von der sämtliche Interessengruppen profitieren.

8. Juli 2022

Abbildung: 2024 geht es los: Der heutige Hauptsitz von Galenica wird komplett umgebaut. Das Unternehmen zieht derweil in ein Provisorium.

Das Weyermannshaus-Quartier in Bern steht vor grossen Veränderungen. Hier soll in den kommenden Jahren ein lebendiges, durchmischtes Quartier entstehen. In diesem aussichtsreichen Umfeld hat der Credit Suisse Real Estate Fund Green Property im Dezember 2021 am Untermattweg eine Liegenschaft erworben. Seit der Erbauung des Gebäudes in den Jahren 1967 und 1968 ist mehr als ein halbes Jahrhundert ins Land gestrichen. In dieser Zeit diente die Immobilie ihrer bisherigen Eigentümerin, der international tätigen Gesundheitsdienstleisterin Galenica, als Hauptsitz. Die inzwischen 54 Jahre alte Liegenschaft entspricht nicht mehr den aktuellen Gebäudeanforderungen. Eine Totalsanierung soll dies ändern.

Die Erneuerung der achtgeschossigen Immobilie wird voraussichtlich drei Jahre in Anspruch nehmen. Der Startschuss ist für 2024 geplant. Besonderer Aufmerksamkeit bedarf der parallel zur Sanierung laufende Betrieb des Gebäudes. Für diese Herausforderung gibt es bereits eine adäquate Lösung: Die Firma Galenica, die statt Eigentümerin neu Mieterin der Liegenschaft ist, erhält für die Dauer der Arbeiten ein Provisorium.

Aufwertung im Fokus

Insgesamt sieht die Arealentwicklung die Sanierung des bestehenden Bürogebäudes und den attraktiven Neubau eines Wohnhauses vor. Bei der Realisierung wird darauf geachtet, dass sich der entstehende Gesamtkomplex optimal in das sich wandelnde Quartier einfügt. Dabei wird besonderes Augenmerk auf die Bedürfnisse aller Interessengruppen gelegt. Denn die Zufriedenheit von Mietern, Anwohnern und sämtlicher weiterer Stakeholder ist eines der Kernziele für die geplante Arealentwicklung – genauso wie die umfangreiche Liegenschaftsaufwertung hinsichtlich ökonomischer, ökologischer sowie funktionaler Aspekte.

Die umfassende Erfahrung der Experten von Credit Suisse Real Estate wird dazu beitragen, dass diese Ziele erreicht werden. Davon ist auch die bisherige Eigentümerin Galenica überzeugt. Sie hat sich nachdrücklich zum Standort bekannt und wird als Mieterin langfristig an ihrem hiesigen Hauptsitz festhalten.

Das Büro ist tot. Lang lebe das Büro.

Trotz allen Vorteilen des Homeoffice sind viele Menschen froh, wieder ins Büro zurückkehren zu können. Doch damit diese positive Einstellung nachhaltig haften bleibt, braucht es neuartige Arbeitswelten. Das Büro muss zum Wohlfühlort werden, wo Arbeiten Spass macht.

Kontaktieren Sie uns.

Kontaktieren Sie uns, um mehr über Ihre Anlagemöglichkeiten herauszufinden und zu erfahren, wie wir Sie bei der Umsetzung Ihrer Anlageziele unterstützen können. 

Dieses Material stellt Marketingmaterial der Credit Suisse Group AG und/oder mit ihr verbundener Unternehmen (nachfolgend «CS» genannt) dar und informiert über eine Strategie. Dieses Material stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zur Emission oder zum Verkauf noch einen Bestandteil eines Angebots oder einer Aufforderung zur Zeichnung oder zum Kauf von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten oder zum Abschluss einer anderen Finanztransaktion dar. Ebenso wenig stellt es eine Aufforderung oder Empfehlung zur Partizipation an einem Produkt, einem Angebot oder einer Anlage dar. Diese Marketingmitteilung stellt kein rechtsverbindliches Dokument und keine gesetzlich vorgeschriebene Produktinformation dar. Dieses Material stellt in keiner Weise ein Anlageresearch oder eine Anlageberatung dar und darf nicht für Anlageentscheidungen herangezogen werden. Es berücksichtigt weder Ihre persönlichen Umstände noch stellt es eine persönliche Empfehlung dar, und die enthaltenen Informationen sind nicht ausreichend für eine Anlageentscheidung. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen und Meinungen repräsentieren die Sicht der CS zum Zeitpunkt der Erstellung und können sich jederzeit und ohne Mitteilung ändern. Sie stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden. Die CS gibt keine Gewähr hinsichtlich des Inhalts und der Vollständigkeit der Informationen und lehnt, sofern rechtlich möglich, jede Haftung für Verluste ab, die sich aus der Verwendung der Informationen ergeben. Ist nichts anderes vermerkt, sind alle Zahlen ungeprüft. Die Informationen in diesem Dokument dienen der ausschliesslichen Nutzung durch den Empfänger. Die Angaben in diesem Material können sich nach dem Datum der Veröffentlichung dieses Materials ohne Ankündigung ändern, und die CS ist nicht verpflichtet, die Angaben zu aktualisieren. Dieses Material kann Angaben enthalten, die lizenziert und/oder durch geistige Eigentumsrechte der Lizenzinhaber und Schutzrechtsinhaber geschützt sind. Nichts in diesem Material ist dahingehend auszulegen, dass die Lizenzinhaber oder Schutzrechtsinhaber eine Haftung übernehmen. Das unerlaubte Kopieren von Informationen der Lizenzinhaber oder Schutzrechtsinhaber ist strengstens untersagt.
Dieses Material darf nicht an Dritte weitergegeben oder verbreitet und vervielfältigt werden. Jegliche Weitergabe, Verbreitung oder Vervielfältigung ist unzulässig und kann einen Verstoss gegen den Securities Act der Vereinigten Staaten von 1933 in seiner jeweiligen Fassung (der «Securities Act») bedeuten. Zudem können im Hinblick auf das Investment Interessenkonflikte bestehen. In Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen bezahlt die Credit Suisse AG und/oder mit ihr verbundene Unternehmen unter Umständen Dritten oder erhält von Dritten als Teil ihres Entgelts oder in anderer Weise eine einmalige oder wiederkehrende Vergütung (z.B. Ausgabeaufschläge, Platzierungsprovisionen oder Vertriebsfolgeprovisionen). Potenzielle Anleger sollten (mit ihren Steuer-, Rechts- und Finanzberatern) selbstständig und sorgfältig die in den verfügbaren Materialien beschriebenen spezifischen Risiken und die geltenden rechtlichen, regulatorischen, kreditspezifischen, steuerlichen und buchhalterischen Konsequenzen prüfen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen.

Copyright © 2022 CREDIT SUISSE GROUP AG und/oder mit ihr verbundene Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten.