Kontakt

Menü

Credit Investments Group

Führender Anbieter von Non‑Investment‑Grade-Anleihen

Die Credit Investments Group (CIG) ist ein anerkannter globaler Non‑Investment‑Grade‑Credit‑Manager, der in vorrangige Kredite, High‑Yield‑Anleihen, Rating‑ und Equity‑Tranchen von Collateralized Loan Obligations (CLO) und private Kredite investiert. 

Die Credit Investments Group von Credit Suisse Asset Management ist einer der grössten Non‑Investment‑Grade‑Credit‑Manager in den USA und Westeuropa mit erheblicher Grösse, einem umfangreichen Netzwerk und erfahrenen Teams in New York und London. Die CIG bietet eine Reihe ausgewählter Kreditstrategien, die Anlegerinnen und Anlegern helfen sollen, Kapitalerhaltungsbedürfnisse zu erfüllen und Renditechancen zu verbessern.

Einführung der Plattform im Jahr 1998

Drei leitende Mitglieder des Corporate Credit Committee verwalten seit über 25 Jahren gemeinsam Portfolios

Preisgekrönter Anbieter von institutionellen Krediten1

Anlagestrategien

Senior Secured Loans

Anlagen in renditestärkere, besicherte und unbesicherte vorrangige Kredite mit variablem Zinssatz können attraktive laufende Erträge in Verbindung mit einem kurzen Durationsprofil und geringen historischen Korrelationen zu Core‑Fixed‑Income‑Anlagen bieten.

Private Credit Opportunities

Private Credit Opportunities (PCO) ist ein Direct‑Lending‑Angebot innerhalb der CIG, das sich auf die direkte Origination besicherter, Non‑Investment‑Grade‑Kredite von Finanzsponsoren und Unternehmen konzentriert.

High‑Yield‑Anleihen

Im Rahmen des Anlageprozesses steuert die Bottom‑up‑Analyse die Auswahl einzelner Anlagen und ein hohes Mass an Vielfalt mit strengen Kriterien zu Qualitäts‑, Emittenten‑ und Branchenkonzentration.

Structured Credit

Collateralized Loan Obligations (CLO) sind Wertpapiere, die durch einen Pool von Krediten gesichert sind. Die CIG verwaltet sowohl US‑ als auch europäische CLOs und ist einer der weltweit führenden CLO‑Manager von AuM, investiert aber auch in Rating‑ und Equity‑Tranchen von CLOs.

Multi‑Asset Credit

Die CIG bietet Multi‑Asset‑Strategien mit Schwerpunkt auf Non‑Investment‑Grade‑Krediten mit einer dynamischen Asset Allocation zwischen vorrangigen besicherten Krediten, High‑Yield‑Anleihen und strukturierten Krediten.

Credit Opportunities

Eine natürliche Erweiterung der CIG‑Kapazitäten, die in High‑Conviction‑Relative‑Value‑Chancen im ganzen Kreditmarkt investieren, um die laufenden Erträge für Anlegerinnen und Anleger zu maximieren.

Why now for non-investment grade corporate credit?

Diversification benefits of syndicated loans
 

Datenvisualisierungen

Entdecken Sie, was in den Charts, Diagrammen und Infografiken steckt, die blosse Daten zum Leben erwecken. Treten Sie ein in die Welt der Datenvisualisierung.

Was sind Senior Loans?

Senior Loans werden aufgrund ihrer Position innerhalb der Kapitalstruktur eines Unternehmens als «vorrangig» («senior») bezeichnet. Wie der Name andeutet, haben Senior Loans in der Regel die höchste Priorität in Bezug auf die Vermögenswerte des Darlehensnehmers. Im Falle einer Insolvenz eines Unternehmens werden Gläubiger und die Gläubigerinnen des Unternehmens in einer bestimmten Reihenfolge ausgezahlt. Inhaber und Inhaberinnen von Senior Loans gehören in der Regel zu den Ersten, die eine Rückzahlung erhalten.

Was spricht für Anlagen in Senior Loans?

Neben dem überzeugenden Renditepotenzial und dem Vorrang in der Kapitalstruktur bieten Senior Loans auch eine Reihe weiterer Vorteile für Anlegerinnen und Anleger:

  • Solide historische Performance und geringe Ausfälle
  • Geringe Korrelation zu anderen Anlageklassen
  • Zinszahlungen, die das Zinsumfeld nachbilden
  • Absicherung gegen steigende Zinsen und Inflation
  • Potenzial für höhere Erträge
  • Überwiegend Basis institutioneller Anleger

Diese Eigenschaften haben viele Anlegerinnen und Anleger dazu veranlasst, langfristige strategische Allokationen in Senior Loans vorzunehmen, um die potenziellen Vorteile über Marktzyklen hinweg zu nutzen.

Risiken von Senior Loans: Mit einer Anlage in Senior Loans ist eine Reihe von Risiken verbunden, darunter Kreditrisiko, Zinsrisiko, Liquiditätsrisiko und Vorfälligkeitsrisiko. Das Fehlen eines aktiven Handelsmarkts, Beschränkungen hinsichtlich des Weiterverkaufs, unregelmässige Handelsaktivitäten, breite Geld-Brief-Spannen und längere Zeiträume für die Transaktionsabwicklung können die Fähigkeit, Senior Loans innerhalb des gewünschten Zeitrahmens oder zu einem akzeptablen Preis zu verkaufen, sowie die Fähigkeit, bestehende und zukünftige Anlagen korrekt zu bewerten, beeinträchtigen.

Wachstum des institutionellen Marktes für Senior Loans

Senior Loans gibt es seit den späten 1980er Jahren, als der Markt für High-Yield-Anleihen in den USA expandierte und institutionelle Anleger begannen, sich am Kauf von Krediten zu beteiligen. Diese Entwicklung setzte sich mit der zunehmenden Konsolidierung des US-Bankensektors in den 1990er Jahren fort. Das Wachstum dieser Anlageklasse war in erster Linie auf die zunehmende Beteiligung von Nichtbanken, Anlagefonds und vor allem Pensionskassen zurückzuführen.

Die Nachfrage nach der Anlageklasse bei institutionellen Anlegern ist erheblich gestiegen. Der Markt für Non-Investment-Grade-Kredite wird derzeit auf USD 1,4 Billionen geschätzt und übertrifft damit den Markt für High-Yield-Anleihen.

Anlegerstruktur im Markt für Senior Loans

Der Senior-Loan-Markt ist seit seiner Entstehung ein weitgehend institutionell dominierter Markt. Es gibt höhere Eintrittsbarrieren im Vergleich zu traditionellen Aktien- oder Anleihenmärkten, die Kleinanlegerinnen und Kleinanleger generell daran hindern, Einzelkredite am freien Markt zu kaufen. Insgesamt schafft diese Dynamik eine beständigere Anlegerbasis für die Anlageklasse, wodurch das Volumen der täglichen Zuflüsse/Abflüsse im Vergleich zu typischen Retailmärkten begrenzt ist. Da Collateralized Loan Obligations (CLOs) rund zwei Drittel des Kreditmarkts ausmachen und eine typische Laufzeit von rund acht bis zehn Jahren haben, schafft das eine starke Käuferbasis für den gesamten Markt.

Whitepapers

Januar 2023

Argumente für Senior Loans

Oktober 2023

Einführung in CLO

Oktober 2023

Ein genauerer Blick auf CLO Equity

Chancen und Risiken

Gründe für eine Anlage

Mögliche Risiken

Anlagemöglichkeiten

Wählen Sie in der Fondssuche aus unserem umfangreichen Produktangebot die für Sie passende Anlagelösung. Hier erhalten Sie Zugriff auf alle produktbezogenen Informationen.

Folgen Sie einem Fonds und erhalten Sie das Factsheet jeden Monat schnell und unkompliziert per E-Mail.

fundsearch-fund-updates-newsletter2.jpg

Wenden Sie sich ans Asset Management

Fragen Sie uns nach interessanten Anlagechancen. Wir helfen Ihnen, Ihre Anlageziele zu erreichen.

1 Mehr Informationen zu den Award‑Methoden, zu den Zeiträumen und zur Anzahl der in den Analysen einbezogenen Unternehmen, finden Sie unter www.morningstar.com, lipperfundawards.com, creditflux.com and globalcapital.com.

Quelle: Credit Suisse, ansonsten vermerkt. 
Sofern nicht explizit anders gekennzeichnet, wurden alle Abbildungen in diesem Dokument von Credit Suisse AG und/oder den mit ihr verbundenen Unternehmen mit grösster Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. 

Dieses Material stellt Marketingmaterial der Credit Suisse AG und/oder mit ihr verbundener Unternehmen (nachfolgend «CS» genannt) dar. Dieses Material stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zur Emission oder zum Verkauf noch einen Bestandteil eines Angebots oder einer Aufforderung zur Zeichnung oder zum Kauf von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten oder zum Abschluss einer anderen Finanztransaktion dar. Ebenso wenig stellt es eine Aufforderung oder Empfehlung zur Partizipation an einem Produkt, einem Angebot oder einer Anlage dar. Diese Marketingmitteilung stellt kein rechtsverbindliches Dokument und keine gesetzlich vorgeschriebene Produktinformation dar. Dieses Material stellt in keiner Weise ein Anlageresearch oder eine Anlageberatung dar und darf nicht für Anlageentscheidungen herangezogen werden. Es berücksichtigt weder Ihre persönlichen Umstände noch stellt es eine persönliche Empfehlung dar, und die enthaltenen Informationen sind nicht ausreichend für eine Anlageentscheidung. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen und Meinungen repräsentieren die Sicht der CS zum Zeitpunkt der Erstellung und können sich jederzeit und ohne Mitteilung ändern. Sie stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden. Die CS gibt keine Gewähr hinsichtlich des Inhalts und der Vollständigkeit der Informationen und lehnt, sofern rechtlich möglich, jede Haftung für Verluste ab, die sich aus der Verwendung der Informationen ergeben. Ist nichts anderes vermerkt, sind alle Zahlen ungeprüft. Die Informationen in diesem Dokument dienen der ausschliesslichen Nutzung durch den Empfänger. Die Angaben in diesem Material können sich nach dem Datum der Veröffentlichung dieses Materials ohne Ankündigung ändern, und die CS ist nicht verpflichtet, die Angaben zu aktualisieren. Dieses Material kann Angaben enthalten, die lizenziert und/oder durch geistige Eigentumsrechte der Lizenzinhaber und Schutzrechtsinhaber geschützt sind. Nichts in diesem Material ist dahingehend auszulegen, dass die Lizenzinhaber oder Schutzrechtsinhaber eine Haftung übernehmen. Das unerlaubte Kopieren von Informationen der Lizenzinhaber oder Schutzrechtsinhaber ist strengstens untersagt. Dieses Material darf nicht an Dritte weitergegeben oder verbreitet und vervielfältigt werden. Jegliche Weitergabe, Verbreitung oder Vervielfältigung ist unzulässig und kann einen Verstoss gegen den Securities Act der Vereinigten Staaten von 1933 in seiner jeweiligen Fassung (der «Securities Act») bedeuten. Zudem können im Hinblick auf das Investment Interessenkonflikte bestehen. In Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen bezahlt die Credit Suisse AG und/oder mit ihr verbundene Unternehmen unter Umständen Dritten oder erhält von Dritten als Teil ihres Entgelts oder in anderer Weise eine einmalige oder wiederkehrende Vergütung (z.B. Ausgabeaufschläge, Platzierungsprovisionen oder Vertriebsfolgeprovisionen). Potenzielle Anleger sollten (mit ihren Steuer-, Rechts- und Finanzberatern) selbstständig und sorgfältig die in den verfügbaren Materialien beschriebenen spezifischen Risiken und die geltenden rechtlichen, regulatorischen, kreditspezifischen, steuerlichen und buchhalterischen Konsequenzen prüfen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen. 

Wichtiger Hinweis für Anleger in Deutschland
Dieses Marketingmaterial wird von Credit Suisse (Deutschland) Aktiengesellschaft an Privatkunden und professionelle Kunden versandt.

Copyright © 2023 CREDIT SUISSE. Alle Rechte vorbehalten.

Händler und Informationsstelle: Credit Suisse (Deutschland) AG, Taunustor 1, 60310 Frankfurt am Main I Zahlstelle: Credit Suisse Fund Services (Luxembourg) S.A., 5, rue Jean Monnet,  2180 Luxemburg